VPN for Thailand 2

Thailand ist auch als das Land des Lächelns bekannt, aber wenn es um das Internet geht, gibt es wirklich nicht viel zu lächeln. Wenn du Thailand besuchen möchtest oder sogar dort hin ziehen, solltest du dir wirklich ein VPN zulegen. Die thailändische Regierung zensiert die Nutzung des Internets gewaltig und wenn du als Ausländer ihre Gesetze verletzt, kann das dramatische Konsequenzen mit sich bringen.

Viele Länder um die gesamte Welt schlagen einen strengeren Weg ein, wenn es um die Internet Nutzung in ihrem Gebiet geht. Die meisten entwickelten Länder im Westen, wie die USA und das Vereinigte Königreich haben bereits sehr strenge Gesetze gegen das Streamen und Herunterladen von Online Inhalten. Neben diesen Gesetzen, spionieren diese Länder die Internet Aktivitäten ihre Bürger auch aus.

Die Situation ist jedoch für große Länder im Osten eine andere – mit Ausnahme von China. Mittlerweile gehen aber auch bereits ein paar asiatische Länder in diese Richtung, wenn es um Internet Zugang und Nutzung geht. Eines dieser Länder ist Thailand. Die Situation dort hat sich in einer sehr kurzen Zeit gewaltig geändert und macht es für die Bewohner Thailands absolut notwendig, sich ein VPN zu holen.

Internet Gesetze in Thailand

Thailand war bei der Hacking Community schon immer sehr beliebt, da es das Land war, in dem du dein Hauptquartier festlegen und losarbeiten kannst. Das Land hat den Ruf, günstige und gefälschte Produkte in relativ guter Qualität zur Verfügung zu stellen. Das zieht Touristen von überall auf der Welt an. Während die Verkäufer von raubkopierten DVDs noch immer ohne Probleme weiterarbeiten können, hat sich die Situation für Internet Nutzer in Thailand.

In 2013 leitete das Land seine Spionage Initiative ein, als die Electronic Transactions Development Agency anfing mit Unternehmen wie TSI, PKI Association, Google Asia Pacific, eBay und vielen anderen zu arbeiten. Dieses Konglomerat wurde genutzt, um Thailands Verhaltensregeln festzulegen. Der einzige Nutzen davon ist es zu verhindern, dass illegale Inhalte in das Web geraten.

VPN for Thailand 3

Der Paradigmenwechsel bedeutet, dass Internet Nutzer dafür bestraft werden können wenn sie kopiergeschützte Inhalte herunterladen, diese streamen, Inhalte genießen, die gegen die Bestimmungen der Regierung sind und natürlich jede illegale Aktivität in Verbindung mit Spamming oder Phishing. Die Internetanbieter sind dazu verpflichtet, die Daten der User aufzuzeichnen und sie den Behörden, wenn verlangt, zu übergeben.

Blockierte Websites

Thailändische Internet User werden wahrscheinlich bereits beobachtet haben, dass die Websites, nach denen sie suchen, wesentlich länger zum laden brauchen, als gewöhnlich. Manchmal lädt die URL sofort, aber die Website selbst lädt erst viel später. Das ist eine Konsequenz aus der Zusammenarbeit von Internetanbieter und Regierung, um die Leute auszuspionieren.

Es sind in Thailand tatsächlich tausende von Websites gesperrt.

Manchmal kann die gesamte Website gesperrt sein und manchmal nur ein paar Unterseiten. Andere können ab und zu einmal gesperrt sein. Ein paar der Websites, die von der thailändischen Zensur betroffen sind, findest du hier:

  • BBC
  • CNN
  • YouTube
  • wikileaks.org
  • wikipedia
  • the Age newspaper
  • Post-intelligencer newspaper
  • mehr…

Also was hat sich geändert? Neben der strengen Aktion gegen Kopierschutz Verletzungen und unsachgemäßen Handlungen im Internet werden Nutzer nun auch dafür bestraft, wenn sie auch nur versuchen, Websites zu betreten, die von der thailändischen Regierung gesperrt wurden. Das bedeutet, dass du eine Strafe zu erwarten hast, oder sogar ein wenig Gefängniszeit im berüchtigten Bangkok Hilton absitzen darfst, wenn du auch nur den Namen der Website in der Suchleiste eingibst, oder einen Link einer solchen Website in deinen E-Mails oder Instant Messenger Services anklickst.

Die Netzwerk Anbieter in Thailand sind mächtig damit beschäftigt, aktiv mit der Regierung daran zu arbeiten, die Online Aktivitäten ihrer Bürger auszuspionieren. Alles was du im Internet tust, wenn du dich in Thailand befindest, wird angesehen und aufgezeichnet. Der kleinste Ausrutscher könnte bereits zu katastrophalen Situationen für dich führen.

Wenn du im Web ein wenig Privatsphäre willst, musst du in Thailand ein VPN nutzen.

Es ist egal ob du sowieso keine Lieder oder Filme herunterlädst oder TV Serien im Internet streamst. Dein Job allein könnte fordern, dass du dich mit einer von der Regierung gesperrten Website verbindest.

Auch wenn das nicht der Fall ist, solltest du sicherstellen, dass die Behörden nicht alles was du tust sehen können.

Mit einem VPN für Thailand kannst du dich außerdem gegen Hacker und böswillige User schützen, wovon es eine enorme Anzahl in Thailand gibt.

Wie man das beste VPN für Thailand auswählt

Mit so einer raschen Änderung der Tatsachen für Internet Nutzer in Thailand, ist ein VPN notwendig geworden, um Freiheit, Sicherheit und Privatsphäre im Internet genießen zu können. Du solltest jedoch wissen, worauf du achten musst, wenn du dir ein VPN für Thailand holst.

VPN for Thailand

  1. Finde heraus wie sicher das Protokoll ist. Die Standardverschlüsselung ist das AES 256-Bit über OpenVPN Protokoll.
  2. Überprüfe, welche Art von Logs von dem VPN Anbieter aufgezeichnet werden und ob diese mit Dritten geteilt werden. Wähle am besten ein VPN das keine Logs aufzeichnet, sodass keine Daten mit den Behörden geteilt werden können. Wenn du in die Privatsphäre Regelung schaust, oder den Kunden Support kontaktierst, kann dir das im Normalfall beantwortet werden
  3. Stelle sicher, dass das VPN eine gute Verbindungsgeschwindigkeit aufweist. Durch die Auslastung über die Verschlüsselung und die zusätzliche Anzahl an Hops über eine VPN Verbindung, wird die Geschwindigkeit normalerweise reduziert. Es ist also wichtig, dass du dir ein VPN suchst, bei dem der Abfall an Speed minimal ist.
  4. Finde heraus, wie viele Server das VPN hat und über wie viele Länder diese verstreut sind. Ein VPN mit vielen Servern und einer hohen Anzahl an Standorten über die ganze Welt verteilt, ist ideal. Das gibt dir maximale Verbindungsoptionen und verbessert deine VPN Erfahrung ungemein

Kostenlose VPNs

Viele VPN Services bieten ein kostenloses Paket mit den Basisfunktionen des VPNs, wie die Verschlüsselung deiner Verbindung und das verstecken deiner IP Adresse.

Die Verschlüsselung ist dabei jedoch nicht die beste Verschlüsselung und die Server, die dir zur Verfügung stehen sind auch ziemlich eingegrenzt. Es könnte außerdem eine Einschränkung der Bandbreite geben, die du mit dem Abo verwenden kannst, oder auch die Anzahl an Verbindungen, die du aufbauen kannst.

VPN for Thailand 4

Ein kostenloser VPN Service kann die grundsätzlichen Aufgaben erledigen, wenn du nicht für ein Abo zahlen möchtest. Es gibt keine Aufzeichnungen darüber, dass die Regierung von Thailand VPNs blockiert hätte, oder sie nach Daten gefragt, also sollte das eigentlich kein Problem sein.

Jedoch ist die Verwendung eines kostenlosen VPNs in Thailand nicht empfohlen.

 

Kostenlose VPNs sind nicht sicher genug wenn es um den Schutz deiner Daten geht. Da die Regierung von Thailand absolut streng ist und ohne Weiteres sogar Touristen und Auswanderer einsperren kann, die sich im Internet nicht benehmen, empfehlen wir dir wärmstens eines der besten VPNs am Markt zu nutzen. Du zahlst zwar monatlich einen kleinen Betrag, aber hast dafür deinen Seelenfrieden und absolute Sicherheit.

Außerdem: Obwohl VPNs in Thailand noch nicht blockiert sind, könnte das jederzeit passieren, wie bereits die letzten Ereignisse beweisen. Daher ist die Verwendung eines bezahlten VPN Services für Thailand die sicherste Wahl.

Die besten VPNs für Thailand

ExpressVPN

ExpressVPN ist definitiv eines der besten VPNs für Thailand. Der Service ist absolut verlässlich und effizient, sodass kaum jemand Schwachstellen darin finden kann.

ExpressVPN bietet seinen Nutzern eine starke Verschlüsselung und so starke und stabile Verbindungen, dass es so gut wie nie zu Ausfällen kommt. Sie haben mehr als 500 Server in über 90 Ländern. Die Geschwindigkeit, die dir von ExpressVPN geboten wird, ist eine der besten, die du am VPN Markt finden kannst. Sie speichern keine Logs deiner Aktivitäten und die Verschlüsselung lässt dich sogar durch die kaum bezwingbare Great Firewall von China. Netflix USA ist kein Problem und auch P2P File Sharing wird zugelassen. Zusätzlich gibt es eine 30 tägige Geld zurück Garantie.

Wir konnten nichts finden, das wir an ExpressVPN zu bemängeln haben. Das einzige, was manche User abschrecken könnte, sind die Kosten des Abonnements. Dem kannst du gegenwirken, indem du dir das jährliche Package nimmst, das deine monatlichen Ausgaben senkt. Das längere Abo ist definitiv ein guter Deal. Nebenbei bekommst du ja auch eine 30 tägige Geld zurück Garantie, falls du nicht zufrieden sein solltest. Der Kundenservice ist schnell und hilfreich, also kannst du während dieser Periode jederzeit problemlos eine Rückerstattung erhalten.

Besuche ExpressVPN
30 Tage Geld zurück Garantie

HideMyAss

Best VPN HideMyAss to hide IP

HideMyAss Pro ist ein weltweit bekannter Name in der VPN Industrie. Auch in Thailand. Während es unter vielen Nutzer für die besten Gründe bekannt ist, trifft das Gegenteil auf die VPN Industrie zu. Das liegt daran, dass diejenigen die es gut kennen und die Peers in der Industrie nur zu gut über ihre Torheit Bescheid wissen.

Die Verschlüsselung ist äußerst gut und stark und die Verbindungsgeschwindigkeit kann sich auch sehen lassen. Wenn du die Anzahl ihrer Server siehst, werden sich deine Augen in Erstaunen weiten!

Hidemyass pricing

HMA hat hunderte von Servern in ungefähr 190 Ländern auf der ganzen Welt. Kein anderes VPN hat so eine globale Abdeckung. Das bedeutet, dass du auf so gut wie alles zugreifen kannst, wenn du HMA nutzt. Um das Ganze noch schmackhafter zu machen, bieten sie eine 30 Tage Geld zurück Garantie.

Aber vergiss nicht, dass sie dir die Rückerstattung nur genehmigen, wenn du weniger als 10GB Bandbreite während dieser einmonatigen Periode genutzt hast. Wenn du mit dem Google Wallet für das Abo bezahlt hast, gibt es keine Rückerstattung.

Besuche HideMyAss
30 Tage Geld zurück Garantie

LeVPN

le vpn

Dieses VPN wurde schnell zu einem der besten VPN Services, die es gibt, was an seiner erstklassigen Leistung liegt. LeVPN ist ein relativ neuer Name in der Industrie, jedoch wächst das Unternehmen mit einer großen Geschwindigkeit.

LeVPN bietet OpenVPN AES 256-Bit Schutz für alle Nutzer. Die Verbindungsgeschwindigkeit, die geboten wird, ist ziemlich gut und die Server in 114 Ländern auf der ganzen Welt bieten eine großartige Verteilung der Verbindungsoptionen. Während all das schön und gut ist, kann es auch bei anderen Anbietern gefunden werden. Was wirklich exklusiv bei LeVPN erhältlich ist, ist das HybridVPN. Es kombiniert ein VPN und einen SmartDNS, um einen ausgezeichneten Service zu bieten.

LeVPN pricing list, LeVPN review plans available, best VPN review

SmartDNS Services sind normalerweise schneller als VPNs, während VPNs normalerweise sicherer als SmartDNS sind. Daher ist ein Hybrid aus beiden sowohl schnell, als auch sicher. Um das zu testen, kannst du dir die sieben Tage Geld zurück Garantie zum Vorteil nutzen.

LeVPN deckt so ziemlich alle Regionen, die benötigt werden ab. Das Einzige, was User dazu bringen könnte zu zögern, ist ihr unklarer Standpunkt zur Privatsphäre der Nutzer. Ihre Regelung besagt, dass sie aktiv keine Verbindung oder Usage Logs überwachen, aber eventuell dazu gezwungen sein könnten, wenn sie herausfinden, dass ein User ihre Services für illegale Tätigkeiten nutzt.

Besuche Le VPN
7 Tage Geld zurück Garantie

NordVPN

NordVPN ist das sicherste VPN für Thailand. Wenn du an ein VPN denkst, denkst du an Privatsphäre und Sicherheit. Wenn du an Privatsphäre und Sicherheit denkst, solltest du an NordVPN denken. So einfach ist das.

Der Grund für NordVPNs Ruf als eines der sichersten VPN Services ist, dass sie eine doppelte Verschlüsselung nutzen. Eine zusätzliche Schicht Verschlüsselung hält wirklich alle neugierigen Blicke fern von deinen Internet Aktivitäten und davon deine wahre Identität zu entlarven.

Es ist schier unmöglich, dich auszuspionieren, wenn du NordVPN nutzt. Falls du fürchtest, dass das VPN deine Daten verkaufen könnten, kannst du dich entspannen. NordVPN hat eine strenge No Logs Regelung. Sie können nichts teilen, wenn es von Anfang an nichts zum Teilen gibt, nicht wahr? Mit einer guten Anzahl an Servern, einer 30 Tage Geld zurück Garantie, P2P Sharing und VPN über TOR ist NordVPN der absolut beste Anbieter, wenn es um Sicherheit und Privatsphäre geht.

NordVPN 2-year VPN plan monthly price

Die Verbindungsgeschwindigkeit leidet bei NordVPN leider gewaltig. Die doppelte Verschlüsselung macht das VPN zu einem zweischneidigen Schwert, da eine zusätzliche Belastung zur Geschwindigkeit hinzu kommt. Das ist etwas, das du dir gut überlegen solltest, bevor du dich für NordVPN entscheidest. Sollte Geschwindigkeit für dich jedoch nicht so wichtig sein und deine Hauptsorgen Sicherheit und Privatsphäre sind, kannst du dich getrost auf NordVPN verlassen.

Hol dir den NordVPN 2-Jahres Plan
Spezialangebot für Anonymster Leser

PureVPN

purevpn

PureVPN ist ein altbekannter Name in der VPN Industrie. Sie haben einen sehr loyalen Kundenstamm, aber leider gibt es ein paar Probleme im Service, der sie für viele Nutzer nicht die erste Wahl werden lässt.

Ein schlechter Start ist, dass PureVPN nicht OpenVPN oder 256-Bit AES Verschlüsselung bietet. Du bekommst eine 128-Bit Verschlüsselung, die ja an sich auch nicht schlecht ist. Aber wenn du siehst, dass andere einen riesigen Eisbecher mit 3 verschiedenen Sorten und Streusel haben und du selbst nur mit einer Kugel fader Eiscreme da stehst, wirst du auch eher die Leute um ihr tolles Eis beneiden und lieber die Option haben. Uns geht es zumindest so…

purevpn-pricing

PureVPN möchte diesem Nachteil mit einem massiven Netzwerk an Servern entgegenwirken, sowie unglaublich günstigen Kosten für das Abo und eine No Logs Regelung. Mit einer schwächeren Verschlüsselung und unverlässlichen Verbindungsgeschwindigkeiten leidet der Service dann aber doch sehr im Vergleich zu den anderen.

Besuche PureVPN
7 Tage Geld zurück Garantie

Fazit zu den VPNs für Thailand

Ein VPN für Thailand zu nutzen ist unausweichlich geworden.

Die thailändische Regierung hat klipp und klar angegeben, dass sie in die Online Aktivitäten ihrer Bürger spähen, um Spamming, Terrorismus, Copyright Versetzungen und Widersprüche gegen die Regierung zu vermeiden. Da ist es egal ob du Thailänder oder Ausländer bist – dasselbe Gesetzt trifft zu. Tatsächlich sind die Gesetze und Strafen noch härter, wenn du ein Ausländer bist, der thailändische Gesetze bricht.

Dagegen kannst du jedoch ein gutes VPN nutzen, um deine Online Aktivität zu verbergen und ein wenig Privatsphäre und Anonymität im Internet zu genießen. Damit bleibst du auch solchen Problemen in Thailand fern.

But you can use a good VPN to hide your online activity and enjoy privacy and anonymity on the internet and stay away from problems in Thailand.

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here